Ein Artikel der Redaktion

Polizei stellt Musikanlage sicher Ruhestörer und Fahrraddiebe

11.09.2011, 15:46 Uhr

Eine Musikanlage, ein Fahrrad und einen Roller haben Beamte der Polizei Papenburg am Wochenende sichergestellt.

In der Nacht zum Samstag wurden die Ordnungshüter mehrfach zu einem Wohnaus in der Straße Trillkeboom gerufen. Die Nachbarn hatten sich über Ruhestörung durch lautstarke Musik beschwert. Da der Verursacher die Nachtruhe trotz mehrfacher Aufforderung nicht einhalten wollte, wurde die Musikanlage von den Beamten sichergestellt.

Am Sonntagmorgen gegen 8.30 Uhr ging der Polizei ein Pärchen ins Netz, das mit einem gestohlenen Fahrrad auf der Emdener Straße unterwegs war. Als der 19-jährige Radfahrer und seine 18-jährige Begleiterin, die auf dem Gepäckträger saß, kontrolliert werden sollten, flüchteten die beiden in eine Grundstückseinfahrt und ließen das Fahrrad im Vorgarten zurück. Das Pärchen konnte von den Beamten schnell, gestellt werden. Die beiden gaben zu, das Rad zuvor beim Bahnhof in Aschendorf geklaut zu haben. Es wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Bereits am Freitagabend wurde auf der Dieckhausstraße in Papenburg ein Rollerfahrer angehalten, der durch sein hohes Tempo aufgefallen war. Es stellte sich heraus, dass er durch Veränderungen an dem Fahrzeug eine Geschwindigkeit von 80 km/h erreichen konnte. Der Mann hatte keinen Führerschein.