Ein Artikel der Redaktion

An Pfingstsonntag, 9, Juni Grundstein für rumänisch-othodoxe Kirche in Sögel wird gelegt

Von Christian Belling | 03.06.2019, 17:59 Uhr

Zwischen 1000 und 2000 Gläubige werden erwartet, wenn an Pfingstsonntag, 9. Juni, der Grundstein für die neue Holzkirche der rumänisch-orthodoxen Kirchengemeinde Sögel/Papenburg gelegt wird. Die vorherige Liturgie auf dem Schützenplatz wird unter anderem von Serafim Joantă gefeiert, Erzbischof und Metropolit der rumänisch-orthodoxen Gemeinde für Deutschland, Zentral- und Nordeuropa.

Sie haben bereits einen Zugang?
Jetzt ohne Abo weiterlesen!
6 Artikel kostenlos lesen
Jetzt kostenlos registrieren und diesen sowie fünf weitere Artikel frei lesen.
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Hier starten
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche