Ein Artikel der Redaktion

Asche als Zementersatz Miscanthus: Emsländer und TU Darmstadt forschen an Baustoff für Uganda

Von Lambert Brand | 03.07.2021, 08:34 Uhr

Der in Lorup und Ahmsen ansässige Verein „BeLu-Ugandahilfe“ will mit dem Einsatz von Miscanthus-Asche in Zusammenarbeit mit der Technischen Universität (TU) Darmstadt neue Maßstäbe beim Hausbau in Uganda setzen.

Sie haben bereits einen Zugang?
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
Artikel kostenlos lesen
Jetzt kostenlos registrieren und einen Artikel frei lesen.