Ein Artikel der Redaktion

Eintritt frei LED-Leinwand zur WM in Sögel

Von Lambert Brand, Lambert Brand | 08.06.2018, 16:43 Uhr

Ab dem 17. Juni gibt es Public Viewing auf dem Sögeler Marktplatz. Für vier Wochen zeigen die Sögel Marketing GmbH, die Gemeinde und das Jugendzentrum Alte Post sämtliche Spiele mit deutscher Beteiligung auf einer großen LED-Leinwand.

Dafür wird der Marktplatz während der Spiele zur Fußball-Arena umfunktioniert und mit über 600 Sitzplätzen ausgestattet. Die Übertragung beginnt jeweils eine Stunde vor Spielbeginn. „Wir freuen uns auf magische Fußballfeste unter freiem Himmel. Der Marktplatz ist mit der LED-Wall und seiner neuen mobilen Überdachung hervorragend für unvergessliche Fußballnächte geeignet“, zeigt sich der Geschäftsführer der Sögel Marketing GmbH Marco Kohnen begeistert.

Eintritt frei

Es ist für Sögel bereits die dritte Fußball-Weltmeisterschaft, die auf der großen Leinwand in der Ortsmitte gezeigt wird. Unvergessen ist laut Kohnen der Umzug der Leinwand zum Schützenplatz im Jahr 2014, wo die Sögeler gleichzeitig das Schützenfest und einen grandiosen WM-Sieg feierten. „Obwohl viele Prognosen diverser Institute von einer erneuten Endspielteilnahme Deutschlands ausgehen, können die Sögeler in diesem Jahr in aller Ruhe Schützenfest feiern; es findet bereits eine Woche vor dem Endspiel statt“, so Kohnen.

Die Bewirtung übernimmt ein örtlicher Gastronom. Der Veranstalter weist darauf hin, dass aus Sicherheitsgründen Gläser und Flaschen während der Veranstaltung auf dem Marktplatz nicht erlaubt sind. Der Eintritt zu allen Spielen ist aber wie immer frei.