Ein Artikel der Redaktion

Uni wegen Coronavirus geschlossen Wie eine Studentin aus Börger in Norditalien ausharrt

Von Mirco Moormann | 09.03.2020, 16:10 Uhr

Vor wenigen Wochen erst ist die aus Börger stammende Studentin Judith Kögler zum Auslandssemester nach Italien aufgebrochen. Kurz nach der Ankunft in Bologna wurden im Land die ersten Fälle von Corona-Infizierten bekannt. Für die Ems-Zeitung berichtet sie über ihr Leben in der neuen Heimat, in der die Uni vorerst geschlossen bleibt.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden