Angrenzend „Großer Sand II“ Börger weist weitere 1,6 Hektar Bauland aus

Die Gemeinde Börger will angrenzend zum Baugebiet „Großer Sand II“ weiteres Bauland zur Verfügung stellen. Archivfoto: Lars SchröerDie Gemeinde Börger will angrenzend zum Baugebiet „Großer Sand II“ weiteres Bauland zur Verfügung stellen. Archivfoto: Lars Schröer

Börger. Noch ist im neuen Baugebiet „Großer Sand II“ in Börger kein Stein gesetzt, denkt die Gemeinde schon an eine Erweiterung der Fläche und weist weitere 1,6 Hektar Bauland aus. Dies sorgte auf der jüngsten Ratssitzung für Irritationen.

Wie Gemeindedirektor Johannes Müller unter dem Tagesordnungspunkt „Bericht der Verwaltung“ mitteilte, hat der Verwaltungsausschuss den Aufstellungsbeschluss für das 1,6 Hektar große Baugebiet „Großer Sand III“ an der Breddenberger Straße be

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN