Fahrerflucht Viehtransporter soll in Klein Berßen Pkw abgedrängt haben

Meine Nachrichten

Um das Thema Sögel Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Die Polizei ermittelt in zwei Fällen von Fahrerflucht. Symbolfoto: David EbenerDie Polizei ermittelt in zwei Fällen von Fahrerflucht. Symbolfoto: David Ebener

Klein Berßen/Sögel. In Klein Berßen soll ein Viehtransporter an der Haselünner Straße ein entgegenkommendes Auto von der Straße gedrängt haben. Auch in Sögel kam es zu einer Fahrerflucht.

Wie die Polizei am Montag, 9. Oktober, weiter mitteilt, hat sich der Vorfall in Klein Berßen bereits am Montag, 2. Oktober, gegen 10.40 Uhr ereignet. Die Beamten suchen den Fahrer eines Lastwagens mit Anhänger. Es handelt sich um einen Viehtransport in den Farben grün und grau, der den Pkw der Marke Chevrolet von der Fahrbahn gedrängt haben soll.

Am Samstag, 7. Oktober, kam es in der Zeit von 5 Uhr bis 11.30 Uhr in der Gemeinde Börger am Erlenweg zu einer weiteren Unfallflucht. Vermutlich beim Rangieren beschädigte ein Autofahrer einen geparkten schwarzen Audi. Für Hinweise oder Anmerkungen ist die Polizeistation Hümmling in Sögel unter der Telefonnummer 05952/93450 erreichbar.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN