Julia Klöckner (CDU) kommt zu Besuch Gespräche über Wein und die Bibel in Sögel

Meine Nachrichten

Um das Thema Sögel Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Pater Edmund ist Gastgeber der Veranstaltung rund um Wein und die Bibel. Foto: Ingrid CloppenburgPater Edmund ist Gastgeber der Veranstaltung rund um Wein und die Bibel. Foto: Ingrid Cloppenburg

Sögel. Die stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion Gitta Connemann und die stellvertretende Bundesvorsitzende der Union, Julia Klöckner, werden am kommenden Sonntag mit dem Kapuzinerpater Edmund Kesenheimer über das Thema „Die Bibel und der Wein“ sprechen.

Auf Einladung von Pater Edmund findet am 13. August von 13.30 Uhr bis 15 Uhr im Klostergarten des Schlosses Clemenswerth dieses Gespräch statt. Klöckner werde den Gästen die Bedeutung des Weines für die Menschen anhand von Bibeltexten näherbringen und sich darüber mit Connemann austauschen, kündigt der Gastgeber Pater Edmund an. Mehr als 200 Stellen in der Bibel beschäftigten sich mit dem Weinbau und dem Rebensaft – in ganz unterschiedlicher Bedeutung. Darüber hat Klöckner, ehemalige Deutsche Weinkönigin und studierte Theologin aus Rheinland-Pfalz, ein Buch geschrieben, aus dem sie zitieren wird.

Die Veranstaltung ist öffentlich, und der Eintritt kostenlos. Der Klostergarten ist am seitlichen Eingang eigens für Gäste dieser Veranstaltung geöffnet. Der Weg ist entsprechend ausgeschildert. Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung in der Jugendbildungsstätte Marstall Clemenswerth statt.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN