Anmeldungen jetzt möglich Stundenlauf in Börger mit Live-Musik

Souveräner Gesamtsieger im vergangenen Jahr in Börger wurde Thomas Bruns vom SV Union Meppen. Foto: Archiv/NitzeSouveräner Gesamtsieger im vergangenen Jahr in Börger wurde Thomas Bruns vom SV Union Meppen. Foto: Archiv/Nitze

Börger. Der Sportverein DJK Eintracht Börger richtet wieder den Stundenlauf aus. Am 4. August drehen die Sportler wieder ihre Runden.

Wie der Verein mitteilt, gehen die Läufer ab 19 Uhr an den Start. Begleitet von der Musik der „Hoofbeats“ geht es bei der Veranstaltung darum, möglichst viele Runden in einer Stunde zu laufen. Im vergangenen Jahr war es Thomas Bruns, der auf der Aschenbahn der Sportanlage an der Waldstraße in einer Stunde 16.810 Meter lief und souverän siegte. Der Rekord wurde im Jahr 2000 von Enno Heidergott mit 18.140 Metern aufgestellt.

Falls es jemand schaffen sollte, diese Marke bei der 24. Auflage des Wettkampfes zu knacken, wartet eine Sonderprämie. Die Erstplatzierten erhalten zudem Geldprämien, jeder Teilnehmer eine Urkunde. Nach der gelaufenen Stunde findet eine Feier auf dem Sportgelände an der Waldstraße mit mehr Musik der „Hoofbeats“ statt. Hierzu sind alle Interessierten eingeladen. Anmeldungen für den Lauf werden bis zum 2. August per E-Mail an leichtathletik@eintracht-boerger-de angenommen. Die Teilnahme kostet sechs Euro. Aus organisatorischen Gründen ist die Teilnehmerzahl auf 50 Personen begrenzt.


0 Kommentare