Abbiegender Bus missachtet Vorfahrt Auto rutscht in Börger in Verkehrsinsel mit Schild

Die Polizei in Sögel sucht Zeugen eines Verkehrsunfalls mit Fahrerflucht, der sich am Mittwoch, 12. April 2017 ereignet hat. Symbolfoto: Michael GründelDie Polizei in Sögel sucht Zeugen eines Verkehrsunfalls mit Fahrerflucht, der sich am Mittwoch, 12. April 2017 ereignet hat. Symbolfoto: Michael Gründel

dgt/pm Börger. Bereits am Mittwoch, 12. April 2017, zwischen 16:30 und 16.45 Uhr ist es in Börger zu einem Unfall mit Fahrerflucht gekommen. Die Polizei sucht Zeugen.

An diesem Tag hatte ein VW Lupo die Breddenberger Straße Richtung Breddenberg befahren. An der Kreuzung mit der Spahnharrenstätter Straße bog plötzlich ein größerer weiß-blauer Bus nach links in die vorfahrtsberechtigte Breddenberger Straße ein. Dabei missachtete der Bus die Vorfahrt des VW Lupo.

Dessen Fahrer leitete daraufhin eine Vollbremsung ein und rutschte auf regennasser Fahrbahn gegen eine Verkehrsinsel mit Beschilderung. Am VW Lupo entstand Sachschaden. Der Bus entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um die Regulierung des Schadens zu kümmern.

Wer Hinweise zum Busunternehmen geben kann oder den Unfall beobachtet hat, wird gebeten, sich bei der Polizei Sögel unter Telefon 05952/93450 zu melden.


Blaulichtradar: Was ist in Ihrer Region passiert?
Was soll angezeigt werden?
current-position

0 Kommentare