zuletzt aktualisiert vor

26-Jähriger eingeklemmt Vier Verletzte bei Unfall in Sögel

Von Christian Belling

Bei einem Verkehrsunfall sind am späten Mittwochnachmittag in Sögel vier Menschen verletzt worden. Foto: Feuerwehr SögelBei einem Verkehrsunfall sind am späten Mittwochnachmittag in Sögel vier Menschen verletzt worden. Foto: Feuerwehr Sögel 

Sögel. Bei einem Frontalzusammenstoß zweier Autos auf der Straße „Waldhöfe“ in Sögel ist am späten Mittwochnachmittag der 26-jährige Fahrer eines Wagens schwer verletzt worden. Drei weitere in den Autos befindlichen Menschen zogen sich leichte Verletzungen zu.

Auf Nachfrage unserer Redaktion erklärte die Polizei, dass ein 64-jähriger Mann gegen 17.15 Uhr mit seiner Mercedes C-Klasse in Richtung Werlte unterwegs war. In einer Kurve kam es außerhalb der geschlossenen Ortschaft in einer 100er-Zone aus bislang unbekannter Ursache zum Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden BMW. Dessen 26-jähriger Fahrer wurde in seinem Auto eingeklemmt und schwer verletzt. Der 53-jährige Beifahrer erlitt leichte Verletzungen.

Der junge Mann aus Sögel wurde ins Krankenhaus eingeliefert. Der Mercedesfahrer und seine 83-jährige Beifahrerin zogen sich jeweils leichte Verletzungen zu. Die Sachschadenshöhe liegt laut Polizei bei 27 000 Euro.

Die Straße war in beide Richtungen für etwa zwei Stunden voll gesperrt.


0 Kommentare