Feuer auf Parkplatz Zwei Autos brennen in Sögel aus

Von Mirco Moormann

Die nebeneinander parkenden Autos wurden erheblich beschädigt. Foto: brDie nebeneinander parkenden Autos wurden erheblich beschädigt. Foto: br

Sögel. Am Sonntagmittag sind in Sögel an der Sigiltrastraße zwei Autos ausgebrannt.

Gegen 12.30 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr zum Einsatz auf einem Parkplatz an der Sigiltrastraße gerufen. Ein Fahrzeug stand bereits voll in Flammen, ein zweites, daneben parkendes Auto wurde durch die starke Hitzestrahlung auch erheblich beschädigt.

Passanten konnten ein drittes Auto aus der Gefahrenzone schieben, sodass dieses unbeschädigt blieb. Beim Löschen kam Schaum zum Einsatz, die Einsatzkräfte mussten aufgrund der starken Qualmbildung Atemschutzmasken tragen. Etwa 20 Kameraden waren im Einsatz. Für die Feuerwehr bestand erhöhte Gefahrenstufe, da zahlreiche Menschen aufgrund der Wallfahrt und der Kirmes im Ort unterwegs waren. Nach einer halben Stunde waren die Autos gelöscht. Ein Auto, eine Mercedes A-Klasse, wurde komplett zerstört.


0 Kommentare