Verstärkung aus Lingen Neurochirurgie: Hümmling-Hospital dehnt Sprechzeit aus

Mit Blumen begrüßte Nadine Burrichter Oberarzt Bert Baume zu seiner ersten Sprechstunde in Sögel. Foto: Hümmling-HospitalMit Blumen begrüßte Nadine Burrichter Oberarzt Bert Baume zu seiner ersten Sprechstunde in Sögel. Foto: Hümmling-Hospital

Sögel. Das Hümmling-Hospital in Sögel weitet seine Sprechstunden im Bereich Neurochirurgie aus.

Ab sofort unterstützt mit Dr. Bert Baume ein Oberarzt der Neurochirurgie des Verbund-Krankenhauses St.-Bonifatius-Hospital in Lingen den Kollegen Prof. Dr. Peter Douglas Klassen. Wie es in einer Pressemitteilung des Sögeler Krankenhauses weiter heißt, wird sich Baume zudem unterstützend um die Versorgung der stationären neurochirurgischen Patienten kümmern.

Die Leiterin des Krankenhausbetriebes, Nadine Burrichter, begrüßte Baume zu seiner ersten Sprechstunde. Sie freute sich über die Erweiterung im Hümmling-Hospital. „Durch die neu gewonnenen Kapazitäten können Patienten nun früher Termine bekommen“, sagte Burrichter.