Zeichnung sorgt für Irritation Neuer Streit um Sporthalle in Börger

Der geplante Neubau an der Sporthalle Börger, der an der Rückseite des Gebäudes entstehen soll, wurde erneut im Rat diskutiert. Foto: Mirco MoormannDer geplante Neubau an der Sporthalle Börger, der an der Rückseite des Gebäudes entstehen soll, wurde erneut im Rat diskutiert. Foto: Mirco Moormann

Börger. Nach langen Diskussionen um die Erweiterung der Sporthalle Börger hatte sich im Sommer eine Lösung angekündigt. Nun ist im Gemeinderat ein neuer Streit um den genauen Standort der Halle losgebrochen. Auch die gestoppten Arbeiten zur Erweiterung des Sportplatzes wurden thematisiert.

Die grundsätzliche Entscheidung, die neue Sporthalle in Börger westlich neben die alte Halle zu bauen, wurde im Juli von Gemeinderat beschlossen. Auf der Sitzung des Rates am Montagabend kam es jedoch erneut zum Streit zwischen den Parteien

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN