Festhochamt mit Bischof Bode Kirmes zu Mariä-Himmelfahrt in Sögel

Meine Nachrichten

Um das Thema Sögel Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Viele Fahrgeschäfte sollen am kommenden Wochenende auf der Sögeler Kirmes für Nervenkitzel sorgen. Foto: Marion LammersViele Fahrgeschäfte sollen am kommenden Wochenende auf der Sögeler Kirmes für Nervenkitzel sorgen. Foto: Marion Lammers

Sögel. In Sögel wird ab dem kommenden Samstag, 15. August bis Montag, 17. August die traditionelle Mariä-Himmelfahrt-Kirmes mit einem Festhochamt auf dem Schlossplatz Clemenswerth und buntem Kirmestreiben im Ortskern gefeiert.

Um die historisch gewachsene Verbindung zwischen der Wallfahrt auf Schloss Clemenswerth am Sonntagmorgen und der Kirmes beizubehalten, beginnt die Kirmes traditionell mit einer ökumenischen Andacht zum Fest Mariä-Himmelfahrt am Samstag um 14.30 Uhr im Festzelt auf dem Kirmesplatz. Nach der offiziellen Eröffnung des Markttreibens durch Bürgermeisterin Irmgard Welling laden die Gemeinde, die katholische Kirchengemeinde St. Jakobus und die evangelisch lutherische Markusgemeinde alle Senioren zu Kaffee und Kuchen im Festzelt ein.

Im Rahmen des Familientages am Samstag wird Eltern und Kindern ein abwechslungsreiches Programm angeboten. „Als besondere Attraktion ist in diesem Jahr das Hochfahrgeschäft ,X-Factor‘ zu bestaunen. Ein Fahrgeschäft, das insbesondere den jungen Fahrgästen Nervenkitzel und Spaß pur vermittelt“, sagt Marktmeister Ludwig Schmitz.

Pünktlich um 18 Uhr findet auf der Bühne im Festzelt die Tombola des Wirtschaftsverbandes statt. Wie der Vorsitzende des Wirtschaftsverbandes, Ludwig Koopmann, mitteilte, warten attraktive Preise auf ihre Gewinner. Anschließend wird bei abwechslungsreicher Musik im Festzelt gefeiert.

Am Sonntag um 9.30 Uhr findet auf dem Schlossplatz Clemenswerth die traditionelle Wallfahrt zum Hochfest Mariä-Himmelfahrt statt. Zelebriert wird das Festhochamt in diesem Jahr von Bischof Franz-Josef Bode. Nach dem Gottesdienst beginnt in der Ortsmitte auf dem Marktplatz und der angrenzenden Clemens-August-Straße wieder das fröhliche Kirmestreiben. Dazu sind auch alle Sögeler Geschäfte für einen verkaufsoffenen Sonntag geöffnet.

Mit einem Frühschoppen ab 11 Uhr wird die Kirmes am Montag eröffnet. Für die Stimmung im Festzelt sorgt die Band „Wiesentaler Spitzbub’n“. Den Abschluss der Kirmes bildet am ein Höhenfeuerwerk ab 22 Uhr.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN