Zwei Vereine nicht dabei Neuer Kreis-Imkerverband im Nordkreis gegründet

Von Sascha Reuter

Den Vorstand des Kreis-Imkerverbandes Aschendorf-Hümmling bilden (v. l.) Bernd Gerdes, Volker Rensen, Rudi Wilkens, Kathrin Lind und Hans-Theo Jansen. Foto: Sascha ReuterDen Vorstand des Kreis-Imkerverbandes Aschendorf-Hümmling bilden (v. l.) Bernd Gerdes, Volker Rensen, Rudi Wilkens, Kathrin Lind und Hans-Theo Jansen. Foto: Sascha Reuter

Börger. Der Kreis-Imkerverband (KIV) Aschendorf-Hümmling hat sich in kleinerem Umfang neu gegründet. Die drei Mitgliedsvereine Hümmling, Aschendorf und Umgebung sowie Lathen und Umgebung sahen sich zu diesem Schritt gezwungen, nachdem es zuvor wegen des Rücktritts von Rudolf Jansen, dem Vorsitzenden des Vorgängerverbandes, im Januar 2014 ein Jahr lang einen Schwebezustand gegeben hatte.

Allerdings haben sich nicht alle Imkervereine aus dem Altkreis dem neuen Verband angeschlossen. Die Vertreter der Vereine aus Werlte und Esterwegen blieben der Gründungsveranstaltung fern. „Ein Kreisverein ist derzeit rechtlich nicht vorhanden“, stellte Volker Rensen, Vorsitzender des neu gegründeten KIV, fest. Dies habe man nun nachholen wollen, wenn auch eigentlich mit allen Vereinen aus dem Altkreis. „Alle haben eine Einladung erhalten“, sagte Rensen. Für die beiden nicht anwesenden Vereine bestehe jedoch die Möglichkeit, im Nachhinein einen Antrag auf Aufnahme zu stellen. Derzeit hat der KIV 101 Mitglieder. Bei einem Beitritt der anderen beiden Vereine würde sich die Mitgliederzahl auf 181 erhöhen.

Beschlossen wurden zudem die ersten Maßnahmen des KIV. So sollen die Gemeinnützigkeit des Vereins beantragt und ein Grundkurs für Neuimker im Frühjahr angeboten werden.

Die Vorstandswahlen liefen aus Vereinssicht reibungslos. Allesamt einstimmig gewählt wurden Vorsitzender Volker Rensen, zweiter Vorsitzender Bernd Gerdes, Schriftführerin Kathrin Lind, Kassenwart Rudi Wilkens und Beisitzer Hans-Theo Jansen.

Weitere Nachrichten aus der Samtgemeinde Sögel finden Sie unter www.noz.de/soegel


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN