zuletzt aktualisiert vor

Mit Autokran herausgehievt Feuerwehr Sögel rettet Schwein aus Güllegrube


Sögel. Spektakulärer, aber übel riechender Rettungseinsatz für die Freiwillige Feuerwehr Sögel zum Jahresausklang: Am Silvestermorgen befreiten die Einsatzkräfte ein Schwein, das in eine Güllegrube gestürzt war.

Nach Angaben eines Feuerwehrsprechers war die hochtragende Sau in einer Sögeler Schweinehaltung gegen 7 Uhr durch eine Luke in einen Güllekanal eingebrochen. Bevor das mehr als 200 Kilogramm schwere Tier von den Feuerwehrleuten gerettet wer

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN