Erlös aus Autogrammstunde Fußballer aus Börger spendet in Südafrika

Von

Ballübergabe: Julian Belke (links) mit George Strangman und Waisenkindern. Foto: privatBallübergabe: Julian Belke (links) mit George Strangman und Waisenkindern. Foto: privat

Börger. Weihnachten am anderen Ende der Welt: Fußbälle und Lebensmittel hat der Julian Belke aus Börger an Waisenkinder in Südafrika überreicht. Das Geld für die Waren hatte der Kreisklassen-Fußballer gemeinsam mit Matthias Kerßens bei einer Autogrammstunden-Parodie eingenommen.

Ende September hatten die beiden Kicker von Eintracht Börger aus der neunten Liga Autogramme gegen Spenden verteilt. Dabei kamen 250 Euro zusammen. Statt die Bälle wie ursprünglich geplant in den Slums auszuhändigen, hatte Belke sich nun für das Waisenheim Immanuels Haven entschieden. Die Einrichtung mit 19 Kindern im Alter zwischen acht Monaten und 14 Jahren wird von dem Ehepaar Bubbles und George Strangman in Gordons Bay in der Nähe von Kapstadt geführt. „Die opfern ihr ganzes Leben für die Kinder“, sagt Belke. Die Kinder seien zum Teil misshandelt worden.

Staatliche Unterstützung bekommt das Heim nicht. Es wird nur durch Spenden finanziert. „Die müssen mit niedrigstem Budget klarkommen“. Zum Teil werden die Lebensmittel für die Kinder von den Eheleuten im Garten selbst angebaut. Neben der Unterbringung und Versorgung bietet das Heim auch Schulplätze und eine Kindertagesstätte. Ziel ist es, die Kinder zur Selbstständigkeit zu erziehen.

Die Bälle gab es beim ersten von drei Besuchen in dem Heim. „Die Kinder waren ein bisschen verlegen“, berichtet Belke. „Wir haben dann gefragt, was sie sonst noch brauchen“. Dabei seien einfachste Lebensmittel wie Milch gewünscht worden. „Silvester gehen wir nochmal mit den 20 Kindern Burger essen“, sagt der Emsländer. Die ursprüngliche Spendensumme aus der Autogrammstunde wurde dafür von Belkes in Südafrika wohnenden Onkel Mike Bosman und weiteren Spendern auf 750 Euro aufgestockt. Für seinen nächsten Südafrika-Besuch will der Börgeraner wieder Spenden sammeln.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN