Zeugen haben Jungen beobachtet Schuppenbrand in Sögel war Brandstiftung

Meine Nachrichten

Um das Thema Sögel Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Voll in Flammen stand der Schuppen beim Eintreffen der Feuerwehr Sögel. Foto: WellerVoll in Flammen stand der Schuppen beim Eintreffen der Feuerwehr Sögel. Foto: Weller

Sögel. Die Ursache des Schuppenbrandes am Samstag gegen 15.40 Uhr in der Straße Im Eickel in Sögel ist laut Mitteilung der Polizei aller Wahrscheinlichkeit nach Brandstiftung.

Den ersten Ermittlungen zufolge, wollen Zeugen vermutlich drei Jungen dabei beobachtet haben, wie diese einen brennenden Gegenstand in den Schuppen warfen. Der Anbau an ein Mehrfamilienhaus brannte völlig nieder.

Der Freiwilligen Feuerwehr Sögel war es gelungen, das Feuer rechtzeitig unter Kontrolle zu bringen, bevor es auch auf das Wohnhaus übergreifen konnte.

Die Polizei bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, sich bei der Dienststelle in Sögel zu melden, Tel. 05952/ 93450.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN