Bildung eines Ausschusses In Sögel wird über einen Friedhofswald nachgedacht

Einen Friedhofswald gibt es seit 2010 in der Stadt Meppen. Bei dem Kreuz finden die Trauerfeiern statt. Foto: ArchivEinen Friedhofswald gibt es seit 2010 in der Stadt Meppen. Bei dem Kreuz finden die Trauerfeiern statt. Foto: Archiv

Sögel. Die Gemeinde Sögel will einen Ausschuss bilden, der sich mit der Errichtung eines Friedhofswaldes in Sögel befasst. Das hat der Rat der Gemeinde in seiner jüngsten Sitzung einstimmig beschlossen.

Hintergrund ist ein entsprechender Antrag einer Sögelerin vom 3. September. Nach Angaben von Bürgermeisterin Irmgard Welling wird dieser durch sechs weitere Einwohner unterstützt. Wie Welling in der Ratssitzung erklärte, sieht die Antragste

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN