Auf dem Dachboden des Heimathauses 44 Jahre altes Obst in Sögeler Einmachgläsern entdeckt

Meine Nachrichten

Um das Thema Sögel Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Fast wie frisch vom Baum: Diese Sögeler Einmachgläser mit Inhalt sind 44 Jahre alt.Fast wie frisch vom Baum: Diese Sögeler Einmachgläser mit Inhalt sind 44 Jahre alt.

Sögel. Es klingt unglaublich: In einem nahezu geheimen Museum in Sögel gibt es 44 Jahre alte Einmachgläser mit Inhalt.

Die eingemachten Kirschen, Zwetschgen und Bohnen sehen dabei so frisch aus, als wären sie gerade erst vom Baum geerntet und eingemacht worden. Ob das eingelegte Obst und Gemüse noch essbar ist, ist allerdings nicht bekannt. „Das hat noch niemand ausprobiert“, schmunzelt der Heimatvereinsvorsitzende Wilhelm Masbaum. Selbst viele Einheimische wissen nicht, dass es unter dem Dach des Sögeler Heimathauses ein fast unbekanntes Dorfmuseum gibt. Dort werden Alltagsgegenstände aus vergangenen Jahrzehnten ausgestellt. Der Fußboden des Museums ist nur für maximal 20 Personen zugelassen, sodass größere Besuchergruppen dort keinen Zutritt haben.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN