Dachstuhl fertiggestellt Richtkranz schmückt Zehntscheune in Börger

Die Wandergesellen des Freien Begegnungsschachts haben am Wochenende zusammen mit vielen Mitgliedern der Gemeinde und dem Heimatverein Börger das Richtfest der Zehntscheune gefeiert. Foto: Marion LammersDie Wandergesellen des Freien Begegnungsschachts haben am Wochenende zusammen mit vielen Mitgliedern der Gemeinde und dem Heimatverein Börger das Richtfest der Zehntscheune gefeiert. Foto: Marion Lammers

mls Börger. Die Wandergesellen des Freien Begegnungsschachts haben am Wochenende zusammen mit vielen Mitgliedern der Gemeinde und dem Heimatverein Börger das Richtfest der Zehntscheune gefeiert.

Hermann Schmitz, Vorsitzender des Heimatvereins Börger, und Jürgen Ermes, kommissarischer Bürgermeister von Börger, bedankten sich besonders bei den Wandergesellen für die tatkräftige Unterstützung sowie beim Sögeler Samtgemeindebürgermeister Günter Wigbers, der Gemeinde Börger und allen Helfern, die am Bau der Scheune mitgewirkt haben.

Viele Besucher nutzten während des Richtfestes in der Straße Up’n Riegen die Möglichkeit, um mit den Wandergesellen ins Gespräch zu kommen. Die Gesellen arbeiteten zwei Wochen kostenlos an dem 200000-Euro-Projekt der Heimatfreunde.