Erneut Durchsuchungsaktion Börger: Polizei und Staatsanwaltschaft stellen weitere Akten zur Finanzierung der privaten Realschule sicher

<em>Ziel der Ermittlungsbehörden</em> war am Mittwoch auch die Gemeindeverwaltung in Börger, wo weitere Akten der Kommune in Zusammenhang mit der Finanzierung der privaten Realschule beschlagnahmt wurden. Foto: Klaus DieckmannZiel der Ermittlungsbehörden war am Mittwoch auch die Gemeindeverwaltung in Börger, wo weitere Akten der Kommune in Zusammenhang mit der Finanzierung der privaten Realschule beschlagnahmt wurden. Foto: Klaus Dieckmann

Börger. Kräfte der Zentralen Kriminalinspektion aus Osnabrück und Mitarbeiter der Staatsanwaltschaft haben in Börger erneut Akten und Unterlagen in Zusammenhang mit der Finanzierung der privaten Realschule der Freien Schulgesellschaft Hümmling sichergestellt. Bei der Aktion durchsuchten die Ermittler sieben Wohnungen und Einrichtungen, darunter auch die Räumlichkeiten der Gemeindeverwaltung.

Die Auswertung der bisherigen Beweismittel habe noch offene Fragen aufgeworfen. Verschiedene Dinge seien „nicht plausibel“ erschienen, erläuterte Volker Brandt, Sprecher der Staatsanwaltschaft Osnabrück, gestern den Hintergrund der neuerlic

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN