Im Rohbau fertig Börger: Kinderkrippe startet im Februar

Von Klaus Dieckmann

<em>Kinderkrippe in Börger:</em> Im Rohbau fertiggestellt ist der Trakt zur Betreuung von Mädchen und Jungen unter drei Jahren an der Kindertagesstätte Speelhus. Foto: Klaus DieckmannKinderkrippe in Börger: Im Rohbau fertiggestellt ist der Trakt zur Betreuung von Mädchen und Jungen unter drei Jahren an der Kindertagesstätte Speelhus. Foto: Klaus Dieckmann

Börger. Der Neubau der Kinderkrippe mit 15 Plätzen für Mädchen und Jungen unter drei Jahren beim Kindergarten Speelhus in Börger soll zum Jahreswechsel weitgehend fertiggestellt sein. Ihren Betrieb aufnehmen werde die Krippe dann Anfang Februar, kündigte Bürgermeister Hans Schwarz (CDU) an.

Für rund 320000 Euro baut die Gemeinde Börger an der Kindertagesstätte Speelhus einen Trakt zur Betreuung von Mädchen und Jungen unter drei Jahren an. Nach den ursprünglichen Planungen sollte die Einrichtung bereits zum August starten. Aufgrund von baulichen Verzögerungen konnte der Termin nicht gehalten werden. Nunmehr verständigte sich der Gemeinderat darauf, die Krippe mit Beginn des zweiten Schulhalbjahres Anfang Februar zu eröffnen.

Zum Stand der Arbeiten zeigte Werner Jansen vom Fachbereich Bauwesen der SG Sögel auf, dass der Trakt im Rohbau fertiggestellt und mit dem Einbau der Fenster „dicht“ sei. In Kürze dürften die Arbeiten an den übrigen Gewerken wie Elektro, Heizung und Sanitär anlaufen. Zu den Kosten knüpfte Bürgermeister Schwarz an, dass der gesteckte Rahmen eingehalten werden könne.

Tagesmütter

Derweil verwies Johannes Müller (SPD), Vorsitzender des Ausschusses für Kinder, Jugend und Soziales, darauf, dass es in einzelnen Fällen in Börger „akuten Bedarf“ an einem Betreuungsplatz für ein Kind unter drei Jahren gebe. In die Bresche springen wolle hier übergangsweise das St.-Josef-Stift mit einem Betreuungsangebot von sechs Plätzen. Darüber bestehe für die Eltern auch noch die Möglichkeit, ihr Kind in die Obhut einer Tagesmutter zu geben. In der Gemeinde seien mehrere Tagesmütter tätig. Ein Kontakt könne über die Kindertagesstätte Speelhus hergestellt werden.