zuletzt aktualisiert vor

Anerkennung für den Weltjahresbesten Marco di Carli tankt Heimatluft in Sögel vor der Weltmeisterschaft

Von Klaus Hüsing

Die Daumen drückt Hermann Schmees (l.) seinem ehemaligen Sigiltra-Schwimmkollegen Marco di Carli, der kurz vor der WM in Schanghai immer noch zurzeit weltbester Kraulsprinter über 100 m ist.Die Daumen drückt Hermann Schmees (l.) seinem ehemaligen Sigiltra-Schwimmkollegen Marco di Carli, der kurz vor der WM in Schanghai immer noch zurzeit weltbester Kraulsprinter über 100 m ist.

Sögel. Marco di Carli, die aktuelle Nr. 1 der Welt über 100 m Freistil, nutzte die kurze Zeit zwischen internationalen Wettkämpfen in Rom und Paris, Training in Frankfurt und dem Abschluss der unmittelbaren Wettkampfvorbereitung des Deutschen Schwimmverbandes in Berlin zu einem Heimattrip nach Sögel.

„Der Rückhalt, den ich im Emsland erfahre, ist einmalig und beispiellos! Neben der Sportstiftung Emsland engagieren sich auch einige Helfer zusätzlich“, genoss der angehende Kommissar der hessischen Polizei die kurze Zeit. Ein Autohändler

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN