102,5 Tonnen schwerer Findling Trister Standort wird Koloss von Hüven noch immer nicht gerecht

Seine neue Heimat im Ortskern von Hüven hat der Findling bereits vor zehn Monaten gefunden. Das Umfeld um den Koloss herum soll nach längerer Wartezeit nun noch in diesem Jahr umgestaltet werden.Seine neue Heimat im Ortskern von Hüven hat der Findling bereits vor zehn Monaten gefunden. Das Umfeld um den Koloss herum soll nach längerer Wartezeit nun noch in diesem Jahr umgestaltet werden.
Christian Belling

Hüven. Seit mittlerweile zehn Monaten liegt der Koloss von Hüven an seiner neuen Heimat am Schützenplatz. Gigantisch ist der Anblick des Riesen-Findlings nach wie vor - nur das triste Umfeld passt noch immer nicht dazu.

120.000 Euro sind im diesjährigen Haushalt der Hümmlinggemeinde für die Umgestaltung des Findlingsplatzes in der Dorfmitte hinterlegt. Die Gemeinde wird etwa 40.000 Euro zahlen. Auch Spenden und Stiftungszusagen würden nach Angabe

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN