Vier Doppelhäuser, acht Wohnungen An wen sich das neue Wohnquartier am St.-Josef-Stift in Börger richtet

Vier Doppelhäuser mit jeweils zwei Wohnungen entstehen derzeit auf dem Gelände des St.-Josef-Stifts in Börger.Vier Doppelhäuser mit jeweils zwei Wohnungen entstehen derzeit auf dem Gelände des St.-Josef-Stifts in Börger.
Christian Belling

Börger. Auf dem Gelände des St.-Josef-Stifts in Börger wird aktuell ein neues Wohnquartier gebaut. Wer darin wohnen soll, erklärt Geschäftsführer Heiner Müller im Gespräch mit unserer Redaktion.

Unübersehbar schreitet der Rohbau des Quartiers unmittelbar neben dem Haupthaus des Stiftes auf dem 1,3 Hektar großen Areal voran. "Noch im Oktober wollen wir Richtfest feiern", teilt Müller mit. Bewohnbar sein sollen die insgesam

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN