Auto bis zum Stillstand abgebremst Polizei sucht Autofahrer nach Nötigung in Börger, Werpeloh und Sögel

Die Polizei bittet um Zeugenhinweise zu dem Vorfall. (Symbolfoto)Die Polizei bittet um Zeugenhinweise zu dem Vorfall. (Symbolfoto)
Jörn Martens

Sögel. Bereits in der vergangenen Woche ist es zwischen den Ortschaften Börger, Werpeloh und Sögel zu einer Nötigung im Straßenverkehr gekommen. Das teilt die Polizei am Dienstag mit.

Demnach war am vergangenen Dienstag der Fahrer eines weißen Mitsubishi zwischen 21.30 Uhr und 21.45 Uhr auf der dortigen Landstraße in Richtung Sögel unterwegs. Der Polizei zufolge fuhr er zunächst viel zu dicht auf einen schwarzen Audi auf

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN