Anträge an Gemeinde stellen 100.000-Euro-Erbschaft für Sögel: Geld für Jugendarbeit in Vereinen

Für die Jugendarbeit in den Sögeler Vereinen stehen 50.000 Euro zur Verfügung. (Symbolfoto)Für die Jugendarbeit in den Sögeler Vereinen stehen 50.000 Euro zur Verfügung. (Symbolfoto)
imago-images / Jan Pietruszka

Sögel. Eine Bürgerin aus Sögel hat der Gemeinde 100.000 Euro vermacht. Die Hälfte davon sollen Vereine für ihre Jugendarbeit verwenden - und so können sie das Geld bekommen.

Der Rat der Gemeinde Sögel hat sich mehrheitlich dafür ausgesprochen, in einem ersten Schritt 50.000 Euro als Hälfte der Erbschaft an die Vereine zu vergeben. Die Frau war, so teilt es Sögels Gemeindedirektor Günter Wigbers mit, eine Bürger

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN