SPD-Antrag zu Wigbers‘ Immobiliengeschäft Staatsanwaltschaft soll Kita-Deal in Sögel prüfen

Von der Kommune betrieben: die Kita "Sonnenhügel" am Sachsenweg in Sögel. Vermietet wird die Immobilie am Sachsenweg von Gemeindedirektor Günter Wigbers.Von der Kommune betrieben: die Kita "Sonnenhügel" am Sachsenweg in Sögel. Vermietet wird die Immobilie am Sachsenweg von Gemeindedirektor Günter Wigbers.
Nils Kögler

Sögel. Ging es bei den Immobilien-Deals rund um die Kita „Sonnenhügel“ in Sögel mit rechten Dingen zu? Nach dem Willen der örtlichen SPD soll nun die Staatsanwaltschaft die ungewöhnliche Konstellation prüfen, bei der Gemeindedirektor Günter Wigbers in Doppelfunktion als Verwaltungschef und Vermieter an seine Verwaltung auftritt.

Die Oppositionspartei hat einen entsprechenden Antrag für die kommende Ratssitzung am 3. März gestellt. Darin heißt es: „Der Rat der Gemeinde Sögel möge die Staatsanwaltschaft Osnabrück mit der juristischen Beurteilung des Verkaufs der Kita

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN