Das Jahr in der Samtgemeinde Deshalb blickte die Republik in 2020 mehrfach nach Sögel

102,5 Tonnen am Haken: Am 4. Dezember wurde der Koloss von Hüven geborgen und an seinen neuen Standort am Schützenplatz manövriert.102,5 Tonnen am Haken: Am 4. Dezember wurde der Koloss von Hüven geborgen und an seinen neuen Standort am Schützenplatz manövriert.
Christian Belling

Sögel. Gleich mehrfach haben Ereignisse in der Samtgemeinde Sögel in 2020 bundesweites Interesse hervorgerufen. Zwei Schwertransporte mit verschiedenen Ausgängen zu Beginn und Ende des Jahres sowie ein „Hotspot“, auf den die Verantwortlichen gerne verzichtet hätten, erregten weit über die Gemeindegrenzen hinaus Aufmerksamkeit.

Schon die Vorgeschichte des Transportes der beiden Gastanks hatte es in sich. Mit den „halben Bäumen von Sögel“ hatte es die Hümmlinggemeinde schon 2019 unfreiwillig in die bundesweiten Schlagzeilen geschafft. Und auch die durch mensc

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN