SPD legt Liste mit Problemstellen vor So steht es um die Barrierefreiheit in Sögel

Große Stolperfalle: Mit Rollstuhl, Rollator oder Kinderwagen ist der Weg von der Sigiltrastraße zum Friedhof kaum zu bewältigen.Große Stolperfalle: Mit Rollstuhl, Rollator oder Kinderwagen ist der Weg von der Sigiltrastraße zum Friedhof kaum zu bewältigen.
Gemeinde Sögel

Sögel. Absackungen, Engstellen, Unebenheiten, Sichtbehinderungen und Wege, die einfach aufhören: Die SPD-Fraktion in Sögel hat in den vergangenen Monaten eine Liste ausgearbeitet, die Problemstellen in der Hümmlinggemeinde in Sachen Barrierefreiheit aufzeigen. Jetzt hat sich der Bauausschuss damit auseinandergesetzt.

Wie ernst es den Sozialdemokraten mit dem Anliegen ist, machte Ratsfrau Elena Romanenko deutlich. Mit zum Teil emotionalen Worten versuchte sie die weiteren Ausschussmitglieder von der Notwendigkeit zu überzeugen. „Wir haben Kontakt zu Söge

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN