Gemeinde und Landkreis gefragt Nach Gastank-Havarie: Gibt es Konsequenzen aus Unglück in Sögel?

Während des Transports der Gastanks mussten die Spezial-Tieflader ständig nivelliert werden, weil Straßen zum Teil seitlich abfallen. Bei diesem Nivellieren machte ein Wagenborg-Mitarbeiter am 23. Februar einen Fehler, der zur Havarie führte. Foto: Daniel Gonzalez-TepperWährend des Transports der Gastanks mussten die Spezial-Tieflader ständig nivelliert werden, weil Straßen zum Teil seitlich abfallen. Bei diesem Nivellieren machte ein Wagenborg-Mitarbeiter am 23. Februar einen Fehler, der zur Havarie führte. Foto: Daniel Gonzalez-Tepper
Daniel Gonzalez-Tepper

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN