Trotz Niederschläge im Februar Emsländische Feuerwehren warnen vor Flächen- und Heckenbränden

Immer wieder kommt es auch im Landkreis Emsland zu Heckenbränden, die oft ausgelöst werden durch den unvorsichtigen Gebrauch von Abflammgeräten. Symbolfoto: Kreisfeuerwehr EmslandImmer wieder kommt es auch im Landkreis Emsland zu Heckenbränden, die oft ausgelöst werden durch den unvorsichtigen Gebrauch von Abflammgeräten. Symbolfoto: Kreisfeuerwehr Emsland
Kreisfeuerwehr Emsland

Papenburg/Meppen/Lingen. Trotz der vielen Niederschläge im Februar und Anfang März ist die Gefahr vor Flächen-, Hecken- und Waldbränden derzeit sehr hoch. Davor warnen die Feuerwehren im Landkreis Emsland.

"Das sonnige kalte Wetter, verbunden mit einer sehr geringen Luftfeuchtigkeit, hat dazu geführt, dass die Vegetation an der Oberfläche stark ausgetrocknet ist", teilte der Sprecher der Kreisfeuerwehr Emsland mit. Der sogenannte „Graslandfeu

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN