"Ein Stück Lebensqualität" Innungsobermeister bricht Lanze für Bäckerhandwerk im Emsland

„Kein Brot haben – das ist hart“, sagt Innungsobermeister Michael Anneken. Foto: Anneken„Kein Brot haben – das ist hart“, sagt Innungsobermeister Michael Anneken. Foto: Anneken

Werpeloh. Die Bedeutung des Bäckerhandwerks in Krisenzeiten wie der Corona-Pandemie hebt der Obermeister der Bäckeri-Innung Aschendorf-Hümmling, Michael Anneken, hervor.

„Das Handwerk ist der Motor der Wirtschaft“, sagt der 50-Jährige aus Werpeloh im Gespräch mit unserer Redaktion. Das dürfe nicht vergessen werden, wenn Politiker wie in diesen Tagen nicht müde würden zu betonen, dass die Versorgung der Bevö

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN