zuletzt aktualisiert vor

Boden wird vorbereitet Nach Schwertransport-Unfall in Sögel beginnt die Bergung

In Sögel haben die Arbeiten zur Bergung des verunglückten Gastanks begonnen. Die Firma Wagenborg hat Baumaschinen, aber auch Material aufgefahren. Foto: BrandIn Sögel haben die Arbeiten zur Bergung des verunglückten Gastanks begonnen. Die Firma Wagenborg hat Baumaschinen, aber auch Material aufgefahren. Foto: Brand
Lambert Brand

Sögel. In Sögel haben die Arbeiten zur Bergung des verunglückten Gastanks begonnen, der an der Ortsumgehung der Gemeinde seit Sonntag im Graben liegt. Die Firma Wagenborg hat Maschinen und Baumaterialien aufgefahren. Die Unfallstelle wurde vom Landkreis Emsland und der Polizei freigegeben. Sogar der erste Kran ist vor Ort.

Die Sprecherin des Landkreises Emsland, Anja Rohde, sagte auf Anfrage: "Es laufen seit Donnerstagmorgen vorbereitende Arbeiten für die Bergung des verunfallten Behälters. Dazu wurde Material und Gerät an die Unfallstelle transportiert." Die

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN