"Keine neuen Fässer aufmachen" 6,6 Millionen Euro: Worin die Samtgemeinde Sögel 2020 investiert

Im vergangenen November sind die Arbeiten für den Neubau der Großraumturnhalle am Schulzentrum angelaufen. Foto: Johanna FlintIm vergangenen November sind die Arbeiten für den Neubau der Großraumturnhalle am Schulzentrum angelaufen. Foto: Johanna Flint

Sögel. Kein Stillstand, aber finanzpolitischer Demut – das sagt Reinhard Timpker (CDU) mit Blick auf den diesjährigen Haushalt der Samtgemeinde (SG) Sögel. 6,6 Millionen Euro nimmt die Samtgemeinde in diesem Jahr für Investitionen in die Hand – ein Großteil davon geht in das Schul- und Sportwesen.

Nesciunt commodi suscipit nulla consequuntur. Voluptatum eius porro praesentium omnis. Commodi eum ullam non officia cum et sequi. Earum expedita voluptas hic expedita voluptatibus. Nulla aut eum eveniet perspiciatis architecto et. Omnis dolorem enim exercitationem nihil. Vel at voluptates ut. Aperiam libero veritatis consequatur pariatur. Corrupti et quia nam ratione. Eius quae non et quidem. Voluptatem iure dicta reiciendis voluptas. Sequi molestiae aspernatur magni sequi repudiandae dolorem. Neque animi voluptate rem officia eos distinctio porro. Et qui dignissimos ducimus eligendi id. Vel eos distinctio dignissimos omnis.

Laboriosam reprehenderit delectus non praesentium laudantium mollitia. Earum voluptatum voluptatem aut ad quas incidunt. Tempora est maxime magnam aut.

Qui ea dignissimos et. Eos saepe at recusandae rem. Omnis omnis dolor maxime nihil.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN