Fünf Sprachen - ein Ziel Europabüro in Sögel bringt Broschüre für ausländische Arbeiter heraus

Die Broschüre stellten (von links)  Hans-Hermann Hunfeld, Stefanie Schuchart, Joanna Bucur-Grochocka, Lene Kurka, Beata Nagy, Cornelia Willigmann-Kassner und  Günter Wigbers im Kolping-Europabüro in Sögel vor. Foto: Marion LammersDie Broschüre stellten (von links) Hans-Hermann Hunfeld, Stefanie Schuchart, Joanna Bucur-Grochocka, Lene Kurka, Beata Nagy, Cornelia Willigmann-Kassner und Günter Wigbers im Kolping-Europabüro in Sögel vor. Foto: Marion Lammers
Marion Lammers

Sögel. Das Europabüro des Kolpings hat eine neue mehrsprachige Broschüre entwickelt, die ausländische Arbeitnehmer über Rechte und Pflichten im Alltag und im Arbeitsleben informiert.

Das Kolping-Europabüro in Sögel hat eine mehrsprachige Broschüre entwickelt, die ausländische Arbeitnehmer über Rechte und Pflichten im Alltag und Arbeitsleben informieren soll. Wo und wie muss ich mich anmelden, wenn ich in einer Gemeind

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN