Advent auf Schloss Clemenswerth Weihnachtsmarkt vor historischer Kulisse in Sögel

In einer besonderen Atmosphäre und vor der barocken Kulisse der Schlossanlage findet am 7. und 8. Dezember der Weihnachtsmarkt auf Clemenswerth statt. Foto: Schloss Clemenswerth/Manfred BergmannIn einer besonderen Atmosphäre und vor der barocken Kulisse der Schlossanlage findet am 7. und 8. Dezember der Weihnachtsmarkt auf Clemenswerth statt. Foto: Schloss Clemenswerth/Manfred Bergmann

Sögel. Einen besonderen Weihnachtsmarkt vor barocker Kulisse verspricht die Veranstaltung „Advent auf Schloss Clemenswerth“ am 7. und 8. Dezember. Tausende Gäste werden erwartet.

Am Samstag, 7. Dezember, lädt der Markt von 13 bis 22 Uhr zum Bummeln rund um die Schlossanlage ein. In edlen Pagodenzelten und klassischen Holzhütten präsentieren sich 100 Aussteller. Nach Angaben der Veranstalter möchte der Clemenswerther Adventsmarkt eine Mischung aus weihnachtlicher Landpartie und heimeliger Budenstadt bieten.  

Um 15 Uhr erfolgt die Begrüßung der Besucher durch die Bundestagsabgeordnete Gitta Connemann (CDU), Sögels Bürgermeisterin Irmgard Welling und Landrat Marc-André Burgdorf. Musikalisch begleitet wird die Eröffnung durch den Kirchenchor St. Vitus Lathen.

Foto: Schloss Clemenswerth/Manfred Bergmann

Um 17.30 Uhr gibt die Kolpingkapelle Sögel ein vorweihnachtliches Konzert. Bis in den späten Abend hinein werden zudem Straßenorgelklänge zu hören sein. Besonders reizvoll dürfte die Veranstaltung mit Einsetzen der Dunkelheit werden, wenn die Anlage in ein Meer von 1000 Lichtern eintaucht.

Seine Fortsetzung findet der bunte Budenzauber am Sonntag, 8. Dezember, von 11 bis 19 Uhr. Neben Geschenkideen und Gaumenfreuden bietet der Adventsmarkt auch an diesem Tag ein abwechslungsreiches Programm.

Dazu zählen die Vorführungen des mobilen Kasperletheaters aus Osnabrück (Auftritte um 13, 14, 15 und 16 Uhr) und der Besuch des Nikolauses, der gegen 14.30 Uhr in Begleitung seines Knechtes Ruprecht auf dem Weihnachtsmarkt eintreffen wird. An beiden Tagen werden zudem eine mobile Schmiede sowie Glücksrad- und Verlosungsaktionen geboten. Der Eintrittspreis für den „Advent auf Schloss Clemenswerth“ beträgt vier Euro für Erwachsene. 


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN