Direkt vor dem Brunnen Elftes Mauergedicht ziert Pflasterung am Sögeler Rathaus

Auf der Pflasterung am Brunnen des Ludmillenhofs wurde das Gedicht „Der römische Brunnen“ von Conrad Ferdinand Meyer aufgetragen. Vertreter der Gemeinde sowie des Arbeitskreises weihten die Verse nun ein. Foto: Christian BellingAuf der Pflasterung am Brunnen des Ludmillenhofs wurde das Gedicht „Der römische Brunnen“ von Conrad Ferdinand Meyer aufgetragen. Vertreter der Gemeinde sowie des Arbeitskreises weihten die Verse nun ein. Foto: Christian Belling
Christian Belling

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN