DNA wird abgeglichen Mordfall Sandker: Speichelproben bald ausgewertet

Die 200 Speichelprobeln, die im Laufe der Ermittlungen im Mordfall Elke Sandker gesammelt wurden, sind nahezu ausgewertet. Symbolfoto: Sven Hoppe/dpaDie 200 Speichelprobeln, die im Laufe der Ermittlungen im Mordfall Elke Sandker gesammelt wurden, sind nahezu ausgewertet. Symbolfoto: Sven Hoppe/dpa

Sögel. Vor einem Jahr hat die Ermittlungseinheit "Mordkommission Elke Sandker II" in Sögel ihre Arbeit aufgenommen. Nun steht die Polizei kurz vor der Auswertung aller 200 gesammelten Speichelproben.

Der Mordfall Elke Sandker, die vor knapp 24 Jahren auf einem Feld in Sögel erdrosselt wurde, war bereits Anfang 2018 wieder aufgenommen worden, weil nach neuen Untersuchungsmethoden DNA-Spuren an der Bekleidung des Opfers gesichert werden k

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN