Rauchmelder verhindert Schlimmeres Feuer in Mehrfamilienhaus in Sögel endet glimpflich

Von pm

Mit sechs Fahrzeugen rückte die Feuerwehr zu dem Brandeinsatz aus. Symbolfoto: FeuerwehrMit sechs Fahrzeugen rückte die Feuerwehr zu dem Brandeinsatz aus. Symbolfoto: Feuerwehr
Gerd Schade

Sögel. In einem Mehrfamilienhaus in Sögel ist am Dienstagnachmittag ein Feuer ausgebrochen. Verletzt wurde niemand. Ein Rauchmelder habe Schlimmeres verhindert, erklärte ein Feuerwehrsprecher. Demnach ist der Brand glimpflich verlaufen.

Wie der Sprecher auf Anfrage unserer Redaktion weiter mitteilte, war zunächst unklar, ob sich noch Menschen in der betroffenen Wohnung befanden. Die Freiwillige Feuerwehr Sögel war um 16.15 Uhr zu einem Zimmerbrand in einer Wohnung in dem M

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN