Debatte um Sporthallen-Finanzierung Sögeler SG-Haushalt: Große Hausnummern, große Bauchschmerzen

Seit März 2018 gesperrt: die Großraumturnhalle am Schulzentrum in Sögel. Der Neubau soll in direkter Nachbarschaft erfolgen. Foto: Christian BellingSeit März 2018 gesperrt: die Großraumturnhalle am Schulzentrum in Sögel. Der Neubau soll in direkter Nachbarschaft erfolgen. Foto: Christian Belling
Christian Belling

Sögel. Als einen Haushalt, „der eigentlich von jedem mitgetragen werden kann“, hat Sögels Samtgemeindebürgermeister Günter Wigbers (CDU) das Zahlenwerk vor der Abstimmung in der Sitzung des SG-Rates am Donnerstagabend bezeichnet. Doch das sahen nicht alle Fraktionen so.

Mit den Stimmen der CDU-Mehrheitsfraktion bei neun Gegenstimmen der SPD/Grünen-Gruppe sowie der UWG-Fraktion wurde der Haushalt 2019 verabschiedet. Dieser sieht Investitionen in Höhe von drei Millionen Euro vor. Ein besonderer Schwerpunkt l

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN