44.000 Euro Kosten Eine Bühne für Lathener und Sögeler Vereine

Von Michael Sterk

Die mobile Bühne der Samtgemeinden Lathen und Sögel präsentierten (von links) Samtgemeindebürgermeister Karl-Heinz Weber (Lathen), Bürgermeisterin Luise Redenius-Heber (Gemeinde Lathen), Wilhelm Sap (Amt für Regionale Landesentwicklung), Ralph Deitermann (Regionalmanager LAG Hümmling), Sögels Bürgermeisterin Irmgard Welling und Samtgemeindebürgermeister Günter Wigbers (Sögel) bei. Foto: Michael SterkDie mobile Bühne der Samtgemeinden Lathen und Sögel präsentierten (von links) Samtgemeindebürgermeister Karl-Heinz Weber (Lathen), Bürgermeisterin Luise Redenius-Heber (Gemeinde Lathen), Wilhelm Sap (Amt für Regionale Landesentwicklung), Ralph Deitermann (Regionalmanager LAG Hümmling), Sögels Bürgermeisterin Irmgard Welling und Samtgemeindebürgermeister Günter Wigbers (Sögel) bei. Foto: Michael Sterk

stmi Sögel. Für die ortsansässigen Vereine haben die Samtgemeinden Sögel und Lathen mithilfe von europäischen Fördermitteln der Leader-Region Hümmling gemeinsam eine mobile Bühne erworben. Am Montag stellten Vertreter der Samtgemeinden die Bühne vor.

Die Kosten betrugen mehr als 44.000 Euro. Die Hälfte des Betrags wurde durch Leader-Mittel finanziert, den Rest teilten sich die beiden Samtgemeinden, erklärte der der Sögeler Samtgemeindebürgermeister Günter Wigbers (CDU). „Für Veranstalte

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN