Übergreifen auf Gebäude verhindert Feuerwehr muss zu brennenden Schornstein in Hüven ausrücken

Die Feuerwehr ließ den Schornstein in Hüven kontrolliert ausbrennen und sicherte das Gebäude. Foto: SG SögelDie Feuerwehr ließ den Schornstein in Hüven kontrolliert ausbrennen und sicherte das Gebäude. Foto: SG Sögel

Hüven. Zu einem Schornsteinbrand ist es am Sonntagmittag an der Straße „Hüvener Mühle“ in Hüven (Samtgemeinde Sögel) gekommen.

Wie die Feuerwehr Sögel auf Nachfrage erklärte, brannte der ältere Schornstein auf voller Länge, so dass die Gefahr des Übergreifens auf das gesamte Gebäude bestand. Die Feuerwehr Sögel sicherte das Umfeld und lies den Schornstein kontrolli

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN