15-Jährige von Auto erfasst Mädchen bei Unfall an Bushaltestelle in Sögel-Eisten schwer verletzt

Meine Nachrichten

Um das Thema Sögel Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Trotz Vollbremsung konnte die 67-jährige Autofahrerin den Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Symbolfoto: Michael GründelTrotz Vollbremsung konnte die 67-jährige Autofahrerin den Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Symbolfoto: Michael Gründel

pm/dgt Sögel-Eisten. Eine 15-Jährige ist bei einem Unfall an einer Bushaltestelle in Eisten, einer Mitgliedsgemeinde der Samtgemeinde Sögel, schwer verletzt worden. Sie war von einem Auto erfasst worden.

Nach Angaben der Polizei von Freitag ereignete sich der Unfall bereits am Dienstagnachmittag gegen 16 Uhr auf der Hauptstraße in Eisten. Das junge Mädchen hatte der Mitteilung zufolge die Fahrbahn vor einem wartenden Bus überquerte, als eine 67-jährige Autofahrerin langsam an dem Bus vorbeifuhr und mit dem Mädchen zusammenstieß.

Trotz Vollbremsung konnte die Frau den Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Das Mädchen stürzte zu Boden und wurde dabei schwer verletzt. Sie wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus eingeliefert.

An dem Auto entstand Sachschaden.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN