Gemeinde setzt Belohnung aus Erneut illegal Müll in Werpeloh entsorgt

Meine Nachrichten

Um das Thema Sögel Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Illegale Müllentsorgung in Werpeloh: Bei dem aktuellen Fund handelt es sich um eine größere Menge von Sperrmüll und mehrere Doppelstegplatten. Foto: Gemeinde WerpelohIllegale Müllentsorgung in Werpeloh: Bei dem aktuellen Fund handelt es sich um eine größere Menge von Sperrmüll und mehrere Doppelstegplatten. Foto: Gemeinde Werpeloh

Werpeloh. Zum wiederholten Mal ist in Werpeloh illegal Müll entsorgt worden. Die Gemeinde hat sich jetzt dazu entschlossen, eine Belohnung in Höhe von 100 Euro auszusetzen für Hinweise, die zur Ermittlung des Täters führen.

Bei dem aktuellen Fund handelt es sich um eine größere Menge von Sperrmüll und mehrere Doppelstegplatten. Wer zur Herkunft des Unrats Angaben machen kann oder Menschen beim Entladen des Mülls beobachtet hat, wird gebeten, sich bei der Gemeindeverwaltung in Werpeloh unter der Telefonnummer 05952 / 2990 zu melden.

Die Gemeinde weist darauf hin, dass jede Abfallentsorgung außerhalb der dafür vorgesehenen Anlagen illegal ist und unter Umständen eine Straftat darstellt. Strafrechtlich relevante Fälle können der Gemeinde zufolge mit einer Geldstrafe oder einer Haftstrafe geahndet werden. In jedem Fall sei mit einer erheblichen Geldbuße zu rechnen.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN