Annette Schavan in Clemenswerth Ehemalige Bundesministerin spricht in Sögel über Gott und Wein

Meine Nachrichten

Um das Thema Sögel Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Annette Schavan besucht Schloss Clemenswerth. Foto: Büro SchavanAnnette Schavan besucht Schloss Clemenswerth. Foto: Büro Schavan

Sögel. Die ehemalige Bildungsministerin Annette Schavan spricht am Sonntag, 30. September 2018, im Sögeler Klostergarten Clemenswerth über das Thema „Die Bibel und der Wein“. Bundestagsabgeordnete Gitta Connemann wird die Veranstaltung moderieren. Das teilt das Kapuzinerkloster auf Schloss Clemenswerth mit.

Schavan war nicht nur Bundesministerin, sondern auch Deutsche Botschafterin beim Heiligen Stuhl. Aktuell ist ihr Buch „Gott, der erneuert - Erfahrungen von Hoffnung und Freiheit“ erschienen. Sie wird mit Pater Edmund über Gott und die Welt sprechen. Die Gäste können das Gespräch gestalten, indem sie Fragen stellen und mitdiskutieren. Mit von der Partie sind Walter und Florian Deitermann aus Werlte, die ausgewählte Weine reichen werden. Die Veranstaltung findet in der Zeit von 15 bis 16 Uhr statt. Bei schlechtem Wetter wird das Gespräch in die Jugendbildungsstätte Marstall Clemenswerth verlegt. Die Veranstaltungsorte liegen fußläufig fünf Minuten voneinander entfernt. Interessierte sind herzlich willkommen. Der Eintritt ist kostenfrei. Bereits im vergangenen Jahr sprach Pater Edmund mit der heutigen Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN