Wehr mit 20 Personen im Einsatz Auto fängt aus ungeklärter Ursache in Börger Feuer

Von PM, 10.09.2018, 15:12 Uhr
Ein BMW ist am Samstag in Börger in Flammen aufgegangen. Foto: Samtgemeinde Sögel

Börger. Ein Auto ist am Samstag in Börger in Flammen aufgegangen. Die Feuerwehr war mit 20 Personen und drei Fahrzeugen vor Ort.

Wie die Feuerwehr auf Anfrage mitteilt, kam es am Samstagnachmittag gegen 15.50 Uhr zur Alarmierung. An der Spahnharrenstätter Straße brannte ein Auto, das mit Schaum gelöscht werden konnte. Das Auto wurde dabei stark beschädigt. Die Ursache für das Feuer ist unbekannt, es wird ein technischer Defekt vermutet.

Sehen Sie nicht den vollständigen Artikel? Klicken Sie hier für die erweiterte Darstellung. »

Jetzt anmelden, um mehr zu lesen
Jetzt DigitalBasis bestellen
Service
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN

Allgemeine Geschäftsbedingungen | Kundeninformationen | Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt | Mediadaten | Onlinewerbung

Weitere Angebote, Partner und Unternehmen der NOZ MEDIEN