Auch die Fahrerlaubnis fehlte 2,17 Promille: Polizei stoppt in Lorup betrunkenen Autofahrer

Von Julia Mausch und PM

Meine Nachrichten

Um das Thema Sögel Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Die Polizei hat in Lorup in der Nacht zu Sonntag einen Autofahrer gestoppt. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,17 Promille. Symbolfoto: dpaDie Polizei hat in Lorup in der Nacht zu Sonntag einen Autofahrer gestoppt. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,17 Promille. Symbolfoto: dpa

Lorup. Die Polizei hat in Lorup in der Nacht zu Sonntag einen Autofahrer gestoppt. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,17 Promille.

Wie die Polizei mitteilt, haben Beamte der Polizei Sögel auf der Loruper Straße gegen 2 Uhr ein Auto angehalten und kontrolliert. Sie stellten dabei fest, dass der 41-jährige Fahrer unter Alkoholeinfluss stand und nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. 

Blutprobe im Krankenhaus entnommen

Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,17 Promille. Im Hümmling Krankenhaus wurde dem Fahrer eine Blutprobe entnommen. Die Weiterfahrt wurde untersagt. Entsprechende Strafverfahren wurden eingeleitet.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN